Veranstaltungskalender

vom 18. – 27. Mai 2018

 

Es soll nicht durch Heer oder Kraft, sondern durch meinen Geist geschehen,spricht der HERR Zebaoth. (Sacharja 4,6)

 

 

Freitag, 18.5.:

19.00 Uhr       Abendgebet in der Filderklinik

 

Pfingstsonntag, 20.5.:

10.00 Uhr        Gottesdienst (Pfrin Arnold; Opfer: HoffnungsHaus Stuttgart) mit Abendmahl und dem Kirchenchor. Kinderbetreuung (keine Schulkinder)

 

Pfingstmontag, 21.5.:

10.00 Uhr        Gemeinsamer Gottesdienst mit Harthausen (Pfr. Arnold; Opfer: eigene Gemeinde)

 

Dienstag, 22.5.:

18.00 Uhr        Beginn Taufkurs für Erwachsene

 

Mittwoch, 23.5.:

20.00 Uhr       Kirchengemeinderatssitzung (TOPs im Schaukasten am Gemeindehaus)

 

Sonntag, 27.5.:

10.00 Uhr        Gottesdienst (Präd. Liebenstein; Opfer: eigene Gemeinde) mit Kinderbetreuung (keine Schulkinder). Anschließend Kaffee ums Eck

10.00 Uhr       Gottesdienst in der Filderklinik (Pfrin Herr)

19.00 Uhr       Gemeinschaftsstunde

 

 

Pfarrer und Pfarrerin Arnold sind vom 27.5. – 8.6.18 im Urlaub.
Die Vertretung hat vom 27.–30.5. und 4.–8.6. Pfarrerin Herr, Filderklinik (Tel. 0171-7263355) und vom 31.5.–3.6. Pfarrer Hörnle, Harthausen (Tel. 07158-2356).

 

Partnergemeinde HoffnungsHaus Stuttgart
Das „älteste Gewerbe“ der Welt hat in unseren Tagen Hochkonjunktur. Im Stuttgarter Leonhardtsviertel gehen Prostituierte ihrer Arbeit nach. Viele von ihnen tun das nicht freiwillig, sondern aus einer Notlage heraus. Das „Hoffnungshaus Stuttgart“ liegt mitten in diesem Viertel mit dem Ziel, diesen Frauen Hoffnung und Würde zu geben. Als Partnergemeinde unterstützen wir diese sozialmissionarische Arbeit und bitten Sie um Gebet und Ihr Opfer.

 

Der Redaktionsschluss für den Gemeindebrief (Juli - Anfang November 2018) ist am 22.5. Bitte teilen Sie bis dahin dem Gemeindebüro Ihre zu veröffentlichenden Termine mit.

 

Taufkurs für Erwachsene
Am 22.5.18 beginnt um 18 Uhr der Taufkurs für Erwachsene, weitere Termine nach Vereinbarung. An 3-4 Abenden sprechen wir über die Grundlagen des christlichen Glaubens. Am Ende des Kurses können Sie sich an einem Taufsonntag evangelisch taufen lassen.

 

„Sie haben die Wahl“
Im nächsten GO!D Gottesdienst am 10.6. geht es um ein Thema Ihrer Wahl. Unter www.ekg-bonlanden.de können Sie Wahlvorschläge machen. Viel Spaß.